Informationsveranstaltung „Familienzusammenführung“

Hallo, liebe freiwillig Engagierte in der Flüchtlingshilfe,

falls Sie in Ihrer konkreten Begleitung von Geflüchteten auf Fragen zum Thema Familienzusammenführung stoßen, möchte ich Sie auf unsere Informationsveranstaltung der Ehrenamtsbeauftragten von Diakonie und Caritas aufmerksam machen.

Am 6.3. geben Marco Peichl und Jan Westermann der Migrationsberatung in Pforzheim einen Überblick über das Thema und beleuchten konkrete Fragen. Im Anhang finden Sie nähere Informationen zu der Informationsveranstaltung. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.
Herzliche Grüße,
Susanne Müller

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

„Rechte Sprüche – was steckt dahinter, wie reagiere ich?“

Hallo, liebe Engagierte in der Flüchtlingshilfe,

von Seiten der Caritas und der Diakonie laden wir Sie herzlich ein an der Abendveranstaltung

„Rechte Sprüche – was steckt dahinter, wie reagiere ich?“ am 27.2.2018 von 18:30-20:30 Uhr in der Dienststelle Mühlacker der Diakonie Enzkreis, Hindenburgstr. 48 in Mühlacker

teilzunehmen. Bei verrohter Sprache und aufhetzenden Beiträgen in vielen Medien oder auch direkten Anfeindungen freiwillig engagierten in der Flüchtlingshilfe soll der Abend grundlegende Einblicke zum Thema Rechtpopulismus geben sowie Handlungs- und Kommunikationsstrategien eingeübt werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Anhang. Gerne können Sie die Einladung auch an andere Engagierte im Bereich Flüchtlingshilfe weiterleiten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. 

Herzliche Grüße auch im Namen von Frau Martin (Caritas),
Susanne Müller

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Herzliche Einladung zum Erzählcafé Angekommen in Deutschland

Hallo, liebe Engagierte im östlichen Enzkreis,

Ende November konnten wir das erste Mal einen Gast zum Thema Angekommen in Deutschland in unserem Erzählcafé hören. Auch im Januar haben wir von der Diakonie im Enzkreis, die Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Mühlacker und der Bibliothek Mühlacker einen Gast eingeladen über seine Anfänge in Deutschland zu berichten. Mohammed Diab ist aus Syrien geflohen, hat hier schnell einige Deutschkenntnisse erlernt und ist mittlerweile als Bildungspate in Mühlacker engagiert.

„Erzählcafé Angekommen in Deutschland“

am 31.1.2018 um 19:30-21 Uhr in der Bibliothek in Mühlacker 

Im Anhang finden Sie nähere Informationen, die Sie auch gerne an Interessierte weiterleiten können. Herzliche Einladung an Sie, mit dabei zu sein, in die Erlebniswelt einzelner Geschichte einzutauchen und bei Interesse nachzuhaken.

 Viele Grüße,
Susanne Müller

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Nikolausmarkt Niefern 2017

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Erzählcafé „Angekommen in Deutschland“ mit Amin Faraji in der Stadtbibliothek Mühlacker

© Koordinierungsstelle für Flüchtlingsarbeit, Ehrenamtskoordination und -service der Diakonie Enzkreis

Am Donnerstag, 30. November findet das erste Erzählcafé „Angekommen in Deutschland“ mit Amin Faraji ab 19:30in der Stadtbibliothek Mühlacker statt. Er erzählt von seinen Erlebnissen bei seinem Ankommen in Deutschland und mit der deutschen Sprache.

Ursprünglich aus dem Iran, floh er aus seiner Heimat und konnte in Deutschland ein neues Leben aufbauen. Im Verlauf des Abends haben Sie die Möglichkeit mit Ihren Fragen den Geschichten weitere Facetten zu entlocken.

Veranstalter des Abends sind die Diakonie Enzkreis, die Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Mühlacker und die Stadtbibliothek Mühlacker. Gefördert ist das Projekt im Rahmen der 500 Landinitiativen vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Der Eintritt ist frei.

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Protokoll der 6. Ehrenamtskonferenz + nächstes Treffen

Hallo zusammen,

beigefügt die Vorträge und Unterlagen der letzten Ehrenamtskonferenz im Landratsamt vom 26.09.2017.

Am 15.11.2017 werden wir uns wieder zu einem Informationsaustausch treffen. Bitte dieses Datum vormerken.
Eine Einladung mit Themen erfolgt noch.

Mit freundlichen Grüßen

Pascal Nouvel

PDF´S:

Einführung Kreeb

Berufliche Perspektiven für junge Geflüchtete
Bildungsstrategie und Integrationsforderplan
Kostenfreie Sprachkurse

Maßnahmenübersicht für junge Geflüchtete (15-24J.)
Monatsstatistik_August_2017
Psychische Versorgung Geflüchteter

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Spendenaufruf zur Einschulung am 16.09.2017

Es ist wieder soweit. Am 16.09.2017 ist für unseren jüngsten Mitbürger ein grosser Tag, der Tag der Einschulung. Viele der Kinder fiebern diesem Tag entgegen, ihrem ersten Schritt in einen wichtigen Lebensabschnitt der viel Freude und aufregende Einblicke in die Welt der Schule und des Lernens verspricht.

Für die meisten Familien ist dieser Tag ebenso ein ganz besonderer Tag, der schon lange vorbereitet wurde und die Neulinge mit allerlei notwendigen und schicken Schul-Utensilien ausgestattet werden.

Für andere Familien ist dieser Freudentag allerdings auch eine kaum stemmbare finanzielle Belastung. Schulranzen, Schreibmaterialien, Malkästen, Schulhefte sind absolut notwendig, können jedoch kaum bezahlt werden. Zusätzlich muss aber auch Kleidung für den Turnunterricht und teilweise teure Schulbücher besorgt werden. Da bleiben die schönen Dinge der Einschulung, wie die obligatorische Schultüte, schon mal auf der Strecke.

Wenn Sie etwas von den oben genannte Dingen erübrigen oder zur Verfügung stellen können, würden wir, die Flüchtlingshilfe Niefern-Öschelbronn und der Verein Unsere helfende Hand e.V., die Schulanfänger und deren Eltern sehr dankbar sein und sich sehr freuen.

Die Verteilung würde der Verein Unsere helfende Hand e.V. übernehmen.

Sachspenden können abgegeben werden bei:
Fam. Özban, Höhenstr. 4, 75223 Niefern-Öschelbronn
oder
André Stößer, Falkenstr. 26, 75223 Niefern-Öschelbronn

Wir holen die Sachen auch gerne ab, einfach anrufen unter 0170/22 707 42 (André Stößer)
Geldspenden an das Spendenkonto:

Unsere helfende Hand e.V.
IBAN: DE4066 6500 8500 0405 4563
Sparkasse Pforzheim/Calw
Stichwort: Einschulung 2017

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Nächstes Treffen der Flüchtlingshilfe 12. Juli 2017

Hallo zusammen,

hiermit laden wir herzlich zum nächsten Treffen der Flüchtlingshilfe ein – für Mittwoch den 12. Juli, um 19 Uhr ins Bürgerhaus.

Nachdem wir aktuell nicht zu viele zu besprechende Punkte haben, haben wir uns einen speziellen Referenten geholt – Herr Argun von der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Enzkreises in Mühlacker. Er wird ein Beratungsangebot vorstellen, das vor allem auch von Ehrenamtlichen in Anspruch genommen werden kann – folgende Zeilen hat er dazu geschrieben:

Nächstes Treffen der Flüchtlingshilfe 12. Juli 2017 weiterlesen

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter