Ein Jahr Flüchtlingshilfe aus der Sicht eines Helfers

Für mich war das Jahr 2016 sehr emotional, Freude und Trauer lagen oft sehr nah beieinander. Da waren zu Beginn des Jahres die vielen Kleiderspenden aus der Bevölkerung, die wir in den Sammelunterkünften in der alten Schulturnhalle und der Zeltstadt in der Eutingerstr. verteilen konnten.

Der erste Besuch mit den Kindern aus den Unterkünften im Hallenbad, damals noch alle samt Nichtschwimmer. Mittlerweile kann der Großteil der Kinder schwimmen, springen von den Startblöcken und Abklatschen mit dem Bademeister gehören mittlerweile zum festen Programm des Schwimmbadbesuchs.

Der Kinderspielnachmittag fand das erste Mal in der Zeltstadt statt. Bei Musik, Brezeln und Kuchen konnten die Augen der Kinder endlich wieder strahlen.

Endlich WLAN in der Schulturnhalle. Ein Wunsch unserer neuen Mitbürger konnte erfüllt werden und es gab WLAN.

Einer der schönsten Tage für mich war der Tag an dem für uns das typische arabische Gericht Mluchie gekocht wurde. Es war so ein wundervoller Tag, während die Frauen stundenlang an der perfekten Mluchie feilten, wurden in der Halle die Tische gedeckt, getanzt, gelacht und die Probleme wenigstens für ein paar Stunden vergessen.

Ein Jahr Flüchtlingshilfe aus der Sicht eines Helfers weiterlesen

Newsletter Dezember 2016

Landratsamt Enzkreisweihnachtsgruss

Katja Kreeb
Dezernentin für Familie,
Soziales und Integration

 

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Förster, sehr geehrte Herren Bürgermeister,
liebe Flüchtlingsbeauftragte und Vertreter der Ehrenamtskreise,

nach einem bewegten Jahr danken wir Ihnen und den vielen ehrenamtlichen Helfern nochmals herzlich für Ihre Unterstützung, für gute Gespräche und wertvolle Ideen sowie für Ihre sachliche Kritik, die uns hilft, Strukturen und Abläufe zu überprüfen und – wo möglich – zu optimierien.

Wir haben gemeinsam viel für die geflüchteten Menschen, die in unserem Landkreis angekommen sind, erreicht. Dass der Enzkreis im Bereich Flüchtlingshilfe als „vorbildlicher BestPractice-Landkreis“ seitens des Deutschen Landkreistag genannt wird, ist nicht zuletzt auch Ihrem persönlichen Einsatz vor Ort zu verdanken.

Wir freuen uns auf eine weiterhin konstruktive und lösungsorientierte Zusammenarbeit und wünschen Ihnen erholsame und besinnliche Festtage mit etwas Zeit zum Durchatmen…

Herzliche Weihnachtsgrüße aus dem Landratsamt

Katja Kreeb
Dezernentin für Familie, Soziales und Integration

Andreas Kraus
Amtsleiter Amt für Migration und Flüchtlinge

Isabel Hansen und Regina Ehrismann
sowie die Mitarbeitenden des Amts für Migration und Flüchtlinge

Stabstelle Integration

Unsere Themen heute:

  • VERANSTALTUNGSHINWEISE und INFORMATIONEN
  • Ehrenamtskonferenz mit kommunalem Flüchtlingsdialog
  • Sprechstunde zur Anerkennungsberatung / Termine
  • Seminartag konfliktsensitive Flüchtlingsarbeit
  • Studie zur Integration: Enzkreis als Best-Practice-Beispiel
  • Abzocke, Handy-Verträge und Verbraucherschutz
  • Information zur Gesundheit von Kindern

Newsletter Dezember 2016 weiterlesen

Nikolausmarkt – „Ein kleiner Rückblick“

Niefern. Der Nikolausmarkt in Niefern liegt nun schon Wochen zurück. Berichte waren in den verschiedenen lokalen Zeitungen zu lesen. Gerne denken wir daran zurück: Die vielen Stände, all die Lichter, das bunte Treiben, das reichhaltige Angebot von Trink- und Essbarem und vielem anderem mehr. Und zwischendurch eine Reihe von heiteren Programmpunkten.

Hier seien noch einige Impressionen nachgetragen. Sie stehen im Zusammenhang mit unserer hiesigen Flüchtlingshilfe. Auch diese hatte einen Stand auf dem Nikolausmarkt.2 1_img_0629kln

 

In bewährter Teamarbeit von Flüchtlingen und Ehrenamtlichen hatte man den Stand vorbereitet, aufgebaut und eingerichtet. Das Angebot war auch hier reichhaltig. Neben vielen Dingen für die Weihnachtsdekoration durften natürlich auch orientalische Leckereien und der stets gegenwärtige Samowar für den Tee nicht fehlen. Nikolausmarkt – „Ein kleiner Rückblick“ weiterlesen

Newsletter

Landratsamt Enzkreis / Oktober 2016
Katja Kreeb
Dezernentin für Familie,
Soziales und Integration

newsletter

Unsere Themen heute:

  • 80-Cent-Jobs für nicht anerkannte Flüchtlinge
  • Wohnsitzauflage
  • Familienzusammenführung
  • Sozialbetreuung
  • Zentrale Anlaufstelle im Migrationsamt
  • Förderung ehrenamtlicher Sprachkurse
  • Sprechstunde zur Anerkennung von Schul- und Berufszeugnissen im Landratsamt
  • Strategiepapier „Flüchtlinge im Enzkreis“

Newsletter weiterlesen