Grillfest

„Ein Dankeschön an alle Helfer“

1_img_0389-kln

Niefern. Bei herrlichem Spätsommerwetter fand sich eine große Zahl von ehrenamtlichen Helfern und Flüchtlingen beim ehemaligen „Chill House“ (vormalige Jugendräume) und früherem Vereinsheim der Nieferner Kleintierzüchter ein. Eingeladen hatte die Gemeinde und die lokale Flüchtlingshilfe. Die Idee war, allen Engagierten ein kleines Dankeschön zu sagen für ihr fleißiges Tun, für all ihre Beiträge, für ihre Assistenz. Grillfest weiterlesen

Fachtag für ehrenamtlich Mitarbeitende in der Flüchtlingsarbeit

diakonie

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Ehrenamtliche,

sehr herzlich möchten wir Sie zu unserem nächsten Fachtag einladen. Er findet statt am

Dienstag, 18. Oktober 2016
ab 09.00 Uhr
im Diakonischen Werk Württemberg
Heilbronner Straße 180
70191 Stuttgart

Ihre Anmeldung erbitten wir bis spätestens Freitag, 30. September 2016 mit beigefügtem Anmeldeformular. Sie erhalten keine Anmeldebestätigung.
Zum Anmeldeformular

Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Fachtag in Stuttgart begrüßen zu dürfen.
Bitte beachten Sie auch den früheren Veranstaltungsbeginn!

Nach dem Mittagessen laden wir Sie ein zur Ausstellungseröffnung.
Zum Flyer zur Ausstellung „Frauen im Krieg und auf der Flucht“

Ottmar Schickle     *     Gisela Wolf Markus     *     Markus Lochstampfer

programm

Einladung

Hallo Zusammen,

wir treffen uns am Montag den 26.09.2016 um 19.00 Uhr im Hebelhaus in Niefern.

Gemeinsam wollen wir den Ausflug mit den Kindern in den Wildpark zu Ende planen. Außerdem würden wir sehr gerne den Spielenachmittag ab Oktober in einer neuen Form wiederbeleben.

Wir suchen immer noch Helfer die mit uns nach Stuttgart ins Haus der Geschichte fahren. Hierzu gibt’s an diesem Treffen auch Informationen.

Ausserdem soll es auch zum Austausch über aktueller Informationen kommen.

Wir suchen für das neue Schuljahr noch Hausaufgabenbetreuer, bitte bei Helga und Udo Ebert melden.

Viele Grüße

Tobi

Einladung weiterlesen

Spendenaufruf

Hallo Zusammen,

wir benötigen für 4 Jungs (10-12 Jahre) Schienbeinschoner und Fußballschuhe in den Größen (35-37).

Bitte bei mir melden (TobiS1989@web.de).

Für die Einrichtung einer Nähwerkstatt suchen wir Nähmaschinen jeglicher Art und in jeglichem Zustand, Stoffe, Wolle, Nähzubehör etc.

Bitte bei Abu melden (a.oezban@gmail.com).

Vielen Dank im Voraus!

Tobi

 

 

Besuch Haus der Geschichte in Stuttgart

Hallo Zusammen,

wir möchten an einem Sonntag im Oktober mit einer Gruppe von ca. 8 Personen das Haus der Geschichte in Stuttgart besuchen.

Unsere neuen Mitbürger wollen sich schon seit langem über die Geschichte ihrer neue Heimat informieren.

Das Haus der Geschichte bietet hierzu die ideale Gelegenheit. Der Eintritt ist für die gesamte Gruppe nach Rücksprache mit dem Haus der Geschichte frei.

Wir suchen noch einen Fahrer der uns begleitet um Fragen zubeantworten und um unsere Gruppe gemeinsam mit mir nach Stuttgart zu fahren.

Wer Lust und Zeit hat meldet sich bitte mit einem gewünschten Sonntag im Oktober bei mir (TobiS1989@web.de).

Viele Grüße

Sarah & Tobi

 

 

 

 

Newsletter Flüchtlinge im Enzkreis August 2016

Liebe Flüchtlingsbeauftragte und Vertreter der Ehrenamtskreise,
Sehr geehrte Bürgermeisterin Förster, sehr geehrte Bürgermeister,
die – zumindest in puncto Veranstaltungen etwas ruhigere Ferienzeit neigt sich dem Ende zu.
Insofern beginnt dieser Newsletter dann auch mit einigen Veranstaltungshinweisen und mehreren mobilen Schulungen für Ehrenamtliche und Flüchtlinge, die auf Anfrage vor Ort durchgeführt werden können.
Ehrenamtskonferenz: Am 28. September 2016 findet wieder eine Ehrenamtskonferenz im Landratsamt statt. Bitte merken Sie sich das Datum vor. Wir würden uns freuen, wenn Sie kommen könnten. Gerne können Sie sich schon jetzt bei Ehrenamtskoordinatorin Frau Angela Gewiese unter Mail-Adresse angela.gewiese@enzkreis.de anmelden. Eine Einladung mit Programmablauf geht Ihnen rund zwei Wochen vor der Ehrenamtskonferenz zu. Ein Stichwort ist in jedem Fall das Thema Best Practice in der Ehrenamtsarbeit: Verkehrserziehung, Fahrradwerkstatt und kostenloses W-LAN sind drei Punkte, die in Kämpfelbach erfolgreich angelaufen sind: Initiator Markus Weiß hat eine Menge Tipps dazu. Lieber eine unbequeme Ansage machen als später mühselig zehn Missverständnisse auszuräumen – Stefan Ermentraut aus Niefern-Öschelbronn ist ein Freund deutlicher Worte. Dabei hat er gute Erfahrungen damit gemacht, Asylbewerber in die Verantwortung zu nehmen und sie aktiv in den Integrationsprozess einzubinden. Anhand von Beispielen erläutert er, wie das in Niefern-Öschelbronn in der Praxis umgesetzt wird.
Trauma-Schulung:Das Haus der Familie führt auf Anfrage kostenlos die Informationsveranstaltung  „Trauma-Psychologisches Basiswissen für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit“ durch.

Flüchtlingshilfe Niefern-Öschelbronn gewinnt dm-Preis „HelferHerzen“

Die Flüchtlingshilfe Niefern-Öschelbronn hat den Preis der Drogeriemarktkette dm für ihr Engagement in Höhe von 1.000€ gewonnen. Die Initiative „HelferHerzen“ will zeigen, wie vielfältig ehrenamtliches Engagement sein kann und wie viel es bewirkt. Deshalb vergeben der Naturschutzbund Deutschland, der Deutsche Kinderschutzbund, die Deutsche UNESCO-Kommission und dm gemeinsam den dm-Preis für Engagement an mehr als 1.000 Ehrenamtliche.

Die Flüchtlingshilfe Niefern-Öschelbronn hat mit ihrer vielfältigen und intensiven Arbeit, mit und für die Flüchtlinge unserer Gemeinde die lokale Jury überzeugen können.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und danken allen Ehrenamtlichen, der Gemeinde Niefern-Öschelbronn und allen Unterstützern die unsere Arbeit möglich machen.

Die offizielle Preisübergabe findet Anfang Oktober statt.

Informationen zur Initiative finden Sie unter www.helferherzen.de